JEvents Calendar

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Schulpferdecupqualifikation in Hamburg

Am Samstag, den 3. Juni machten sich die Schulreiter des RFV Maasen-Sulingens wieder auf den Weg nach Hamburg zur Schulpferdecupqualifikation nach Hamburg. Bereits früh am Morgen wurden die Autos gepackt und die Ponys geputzt, so dass sich das Team um 6 Uhr auf den Weg nach Hamburg machte. Dort angekommen wurden alle 11 Teilnehmenden Mannschaften von der Organisatorin Ute Donau freundlich begrüßt und der Ablauf des Tages wurde besprochen. Der RFV Maasen-Sulingen startete mit 2 Teams bei der Qualifikation. Der Tag startete mit der Mannschaftsdressur. Hier konnte die Mannschaft II mit Alina Albers, Natalie Krysiuk, Jana Mehlert und Jette Cattau eine souveräne Leistung abliefern und überzeugte mit sehr guten Abständen und Grundsitzen der Reiterinnen. Auch die Mannschaft I mit Janne Arndt, Annika Schröder, Lina Pass und Kira Iloge zeigt gute Leistungen. Für diese vier jungen Reiter war es die erste auswärtige Qualifikation überhaupt. Beide Mannschaften wurden von Marina Lange vorgestellt. Nachdem die Pferde versorgt waren, ging es dann für beide Teams zur Theorie. Hier mussten sie 20 Fragen gemeinsam beantworten. In der Mittagspause stärkten sich die Reiter, Betreuer und mitgereisten Fans bei selbstgemachten Hamburgern, die uns Holger Bade zubereite. Da dieser einen Tag zuvor Geburtstag feierte, dankte das Team Holger mit einem gesungenen Ständchen und einem kleinen Präsent.

Nach der Stärkung ging es dann mit dem Springen weiter. Hier mussten die Reiter einen Parcours absolvieren und ihren leichten Sitz zeigen. Als letzte Teildisziplin stand dann noch das Vormustern an. Hier konnten beide Mannschaften eine gute Leistung präsentieren.

Nun hieß es gespannt warten bis die Richter die Ergebnisse zusammengerechnet haben:

Am Ende konnte sich die Mannschaft RFV Maasen-Sulingen II sich den Sieg in der zweiten Abteilung sichern und qualifizierte sich somit direkt für die Halbfinals. Erfreulicherweise und völlig überraschend folgte die erste Mannschaft mit einem hervorragenden zweiten Platz in der zweiten Abteilung. Teamführerin Marina Lange und alle Betreuer waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Gegen 18 Uhr ging es dann wieder in Richtung Heimat. Nach einem Zwischenstopp mit Eis essen kam das Team gegen 21.45 Uhr in Maasen an. Ein großer Dank geht an unsere Schulpferde, die wieder einen tollen Job gemacht haben und uns in allen Disziplinen so tatkräftig unterstützt haben.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

80. Geburtstag von Fritz Vallan

Am Sonntag, den 14.05.2017 ließen es sich einige Mitglieder des RFV Maasen-Sulingens trotz der Kreismeisterschaften Großpferde in Harpstedt nicht nehmen Fritz Vallan zu seinem 80. Geburtstag zu gratulieren.
Fritz wurde mit der Kutsche von Helga und Lars Aufderheide abgeholt, die ihn über einige Umwege zur Gastwirtschaft nach Nordsulingen brachten. Dort wurde das Geburtstagskind von 18 Reitern empfangen, die einen Spalier bildeten. Fritz sah man die Freude deutlich an, da dieser aufgrund der Kreismeisterschaften nicht damit gerechnet hatte.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro
Kreismeisterschaft Pferd in Harpstedt

Der RFV Maasen-Sulingen kehrte mit einem tollen Gesamtergebnis von den diesjährigen Kreismeisterschaften Pferde in Harpstedt zurück.

Marina Lange stellte 3 Mannschaften im Standartenwettkampf vor.
Die Mannschaft Maasen-Sulingen II mit Kristin Kohlwey auf Come-cie Come-car, Tomke Oeckermann auf Blind Date, Alexandra Hinz-Mohrmann auf Salut Soleil und Candy Borchers auf Beau Geste könnten sich die Bronzemedaille sichern. Die Mannschaft Maasen-Sulingen III mit Denise Neuhaus auf Edward, Jendrik Runge auf Di Santo, Vanessa Mohrmann auf Simbriko Joe und Jagoda Hano auf Dancing Queen platzieren sich auf Platz 5. Die Mannschaft Maasen-Sulingen I mit Stella Parmigiani auf Siegfried, Louisa Heitzmann auf Le Chaparell, Jule Höper auf Ravenna und Aileen Krause auf Royal Lady rundeten das Ergebnis mit dem 9. Platz ab. Insgesamt gingen 17 Mannschaften an den Start.
Zu dem konnte sich Jule Höper auf Crosby the Musician bei den Junioren + Junge Reiter im Springen die Bronzemedaille sichern. Auch Torsten Barmbold auf Getta in Ghetto erritt sich die Bronzemedaille bei den KM-Springen – Reiter.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Die Luft der großen Vorbilder schnuppern

 

Am 01.05.2017 war es endlich soweit: Finale des PM-Schulpferdecup bei den Horses & Dreams in Hagen a.T.W. Eine leichte Aufregung war schon einen Nachmittag zu vor spüren als es hieß Pferde einflechten und alle Sachen zu verstauen.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Weiterlesen: PM Schulpferde-Cup 2017

Spielnachmittag 2017

Die Schulreiter des RFV Maasen-Sulingen beendeten die Ferien mit einem Spielenachmittag.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Weiterlesen: Spielnachmittag 2017

JEvents Calendar

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5